Artikel-Schlagworte: „Heizung“

Inline-Heizungswasseraufbereitung mit dem BerkeSelect 2035 maxi

Montag, 19. April 2010

(Bau-PR.com) Mit einer Kombination aus Entsalzung oder Enthärtung in Verbindung mit Feinstfiltration beschreitet Berkefeld einen neuen Weg in der Wasseraufbereitung für Heizungsanlagen gemäß VDI 2035. Herkömmliche Verfahren arbeiten ausschließlich auf Basis einer Filtration zur Entfernung von Trüb- und Schwebstoffen aus dem Kreislaufsystem. Mit dem patentierten Heizungswassersystem BerkeSelect 2035 geht Berkefeld einen entscheidenden Schritt weiter und sorgt neben der Filtration durch wahlweise Entsalzung oder Enthärtung direkt im System für eine höhere Qualität des Heizungswassers. Die Anlage eignet sich je nach vorhandener Wasserqualität für Heizungsanlagen mit einer Leistung ab circa 150 kW sowie für den Einsatz in Nahwärmenetzen und in geschlossenen Kühl- und …

Niedrigenergieheizungen – die Alternative zu konventionellen Heiztechniken

Sonntag, 6. Dezember 2009

Viele moderne Menschen steigen auf gesunde Heizungen um. Dabei sind diese gesunden Heizungen im laufenden Betrieb gar nicht mal so teuer.

So ist zum Beispiel die Fussbodenheizung bei Eigenheimen immer noch erste Wahl. Die Heizung ist nicht zu sehen, sie benötigt kaum Platz und ist Wartungsfrei.

Dabei senkt die Fussbodenheizung nicht nur den Energiebedarf, sondern erhöht gleichzeitig auch enorm das Wohlbefinden. Die Wärme ist angenehmer, da sie sich durch die ganze Wohnung gleichmäßig verteilt.

Außerdem hat man selten kalte Füsse. …

Quelle: Bauhelfer24.de